Strickmasche

Troja

Troja - MützeDiese Mütze ist auch für Strickanfänger leicht zu stricken. Es wird zunächst flach hin und her gestrickt; erst durch das Schließen der rückwärtigen Naht entsteht am Ende die Mütze.

Besonders gut kommt das schlichte Design mit mehrfarbigem Garn zur Geltung, zum Beispiel mit dem hier verwendeten Mega Stoppino von Lana Grossa.

english view this pattern in English

Material

50g Mega Stoppino von Lana Grossa
(65% Schurwolle, 35% Acryl – ~90m/50g)
Stricknadeln Stärke 6
Stopfnadel

Maschenprobe

Mit Nadelstärke 6 glatt rechts gestrickt:
13 Maschen und 19 Reihen ergeben jeweils 10cm.

Anleitung

74 Maschen mit Nadeln Stärke 6 anschlagen.

Randmaschen:
Die erste Masche jeder Reihe wird links, die letzte Masche jeder Reihe rechts verschränkt (wie rechte Masche, aber es wird in das hintere Maschenglied eingestochen) gestrickt.

1. Reihe: Randmasche, *3 Maschen rechts, 3 Maschen links stricken, ab * stets wiederholen, enden mit einer Randmasche

Die 1. Reihe stets wiederholen, bis eine Höhe von 20cm erreicht ist.

Für die Abnahmen nun die folgenden 5 Reihen stricken:

1. Abnahmereihe: Randmasche, *1 Masche rechts, 2 Maschen rechts zusammen stricken, 1 Masche links, 2 Maschen links zusammen stricken, ab * stets wiederholen, enden mit einer Randmasche (= 50 Maschen)

2. Abnahmereihe: Randmasche, *2 Maschen rechts, 2 Maschen links stricken, ab * stets wiederholen, enden mit einer Randmasche (= 50 Maschen)

3. Abnahmereihe: Randmasche, *2 Maschen rechts zusammen stricken, 2Maschen links zusammen stricken, ab * stets wiederholen, enden mit einer Randmasche (= 26 Maschen)

4. Abnahmereihe: Randmasche, *2 Maschen links zusammen stricken, ab * stets wiederholen, enden mit einer Randmasche (= 14 Maschen)

5. Abnahmereihe: Randmasche, *2 Maschen rechts zusammen stricken, ab * stets wiederholen, enden mit einer Randmasche (= 8 Maschen)

Fertigstellung

Den Faden nach etwa 35cm abschneiden und mit der Stopfnadel durch die restlichen 8 Maschen auf der Stricknadel ziehen. Faden fest anziehen. Rückwärtige Naht mit dem Matratzenstich schließen. Fäden auf der Innenseite der Mütze vernähen.