Beitrags-Archiv für die Kategorie 'Nähen'

WIP Wednesday

Mittwoch, 18. Juli 2012 10:06

Woran ich gerade so vor mich hin muckele:

Der Leinenrock nimmt Form an! Zum ersten Mal habe ich einen Reißverschluss auf Anhieb richtig eingenäht bekommen.

Untitled

Und dank Eurer Hinweise habe ich mich doch dazu entschlossen, einen Futterrock einzunähen. (Die Idee mit dem Unterrock für nicht gefütterte Teile habe ich aber auch noch nicht verworfen. Maudilein, hast Du eine Idee, wo man sowas in OL bekommt?)

Nebenbei stricke ich derzeit die Par-5-Socken nach einer Anleitung von Ingrid Hiddessen bei der Strickpraxis.

P1010464

Das Garn ist Zitron Trekking Hand Art in der Farbe „Tundra“. Weil ich mit dünnerem Garn als angegeben stricke, habe ich acht Maschen zusätzlich angeschlagen und zwischen den Mustersätzen jeweils eine linke Masche eingefügt.

Heute beginnt dann meine Reise ins Land der Perlen: ich habe mir ein Lacetuch ausgeguckt, dass über 2000 (zweitausend!) Perlen benötigt. Aeolian von Elizabeth Freeman steht schon ganz lange auf meiner Liste, und jetzt habe ich endlich die Muße, das Projekt in Angriff zu nehmen. Garn, Perlen und Stricknadeln liegen bereit, jetzt gehts als erstes ans Knäuelwickeln.

P1010469

Thema: Nähen, Socken, Stricken | Kommentare (2) | Autor:

Ein Leinenrock für den Sommer …

Sonntag, 15. Juli 2012 11:23

… der ganz bestimmt noch kommt!

Untitled

Der Schnitt ist von Burda, Nr. 8213. Den Stoff habe ich vor Jahren mal gekauft, keine Ahnung, was ich ursprünglich damit vorhatte.

Im Schnitt ist ein Futter vorgesehen, das wollte ich mir zugunsten der sommerlichen Luftigkeit des Rocks eigentlich sparen. Gibts außer der Blickdichte noch Gründe, aus denen ich auf gar keinen Fall auf ein Futter verzichten sollte?

Thema: Nähen | Kommentare (5) | Autor:

Mein erstes selbstgenähtes Shirt!

Freitag, 29. Juni 2012 17:17

Ich hab’s geschafft! Ein selbstgenähtes Teil, das auch noch passt! Ich bin ja sowas von stolz auf mich … Darf ich präsentieren? Ein Shirt mit Wasserfallausschnitt nach einer Anleitung aus dem Heft Burdastyle 4/2012:

Untitled

Den Stoff hatte ich neulich in der Stoffhalle gekauft. Gefällt mir super, aus dem Rest mache ich vielleicht noch ein Top. Die Armausschnitte habe ich deutlich enger genäht als vorgesehen, das war mir im Original doch etwas zu luftig. So sitzt es gut:

Untitled

Dazugelernt bei diesem Projekt:

  • Wie nähe ich Jerseystoff
  • Wie nähe ich mit einer Zwillingsnadel
  • Wenn ich schon Vliesband für die Schulternähte kaufe, sollte ich es auch vor dem Nähen aufbügeln

Thema: Nähen | Kommentare (3) | Autor: