Mottenschutz

Die verstrickte Dienstagsfrage – Woche 13/2007

Mich würden mal Tipps interessieren, wie andere Strickerinnen oder Wollfreaks ihre wertvollen Schätze motten und ungeziefersicher machen.

Bei meinem inzwischen recht beachtlichen Vorrat an Wolle (alles quer durch den Gemüse- ähm Wollgarten) habe ich doch echt Angst vor unliebsamen Besuch. Und massiv Gift möchte ich nicht so gerne in meine Wohnung packen. LINK

Meine Wollvorräte lagern nach Farben sortiert in wiederverschließbaren Plastik-Gefrierbeuteln. Da haben weder Motten noch Staub eine Chance, und das Garn vertüdelt sich auch nicht so leicht.

Sollte ich tatsächlich mal irgendwo Ungeziefer entdecken, dann flöge das betroffene Garn sofort raus. Da fange ich gar nicht erst mit Einfrieren, Mikrowelle oder sonstigen Rettungsversuchen an.

*schauder* Kribbelt’s bei Euch auch schon?

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 27. März 2007 7:43
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Dienstagsfrage, Stricken

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben