fertige Zöpfe

Das zweite Paar Socktoberfest-Socken ist fertig!

Zopfmustersocken

Die zusätzlichen Maschenzahl um das Zopfmuster auszugleichen hatte ich ja nur so pi mal Daumen geschätzt. Da freut es mich natürlich, dass die Socken so gut sitzen. 😀

Die Spitze ist mir beim ersten Socken ein bisschen zu kurz geraten; beim zweiten passt sie dann wieder. 80 Maschen mit Nadelstärke 2mm sind eben doch etwas anderes als 60 Maschen mit Stärke 2,5.

schreibe ich gerade
Mega Boots Stretch Softcolor
Meilenweit von Lana Grossa
507 (grün/blau)
2mm
40
80
16cm
ca. 90g
6,95€

Das war’s fürs Erste mit dem Sockenstricken bei mir, ich habe nämlich sowohl den Trellis Scarf als auch den Icarus Shawl angeschlagen und stricke außerdem weiter am Weekend Pullover. Wenn ich da meine Notizen wieder finde. Ich kann nämlich den Zöpfen beim besten Willen nicht ansehen, in welcher Reihe die gerade sind.

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 26. Oktober 2006 14:45
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Socken, Stricken

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

3 Kommentare

  1. 1

    …also die socken sehen genial aus…..ich finde zöpfe und verlaufsgarne einfach nur toll….danke für den tollen tipp mit den linken maschen…wird ausprobiert….
    annette

  2. 2

    Ja, der Farbverlauf brauchte unbedingt ein klares Zopfmuster dazu. Ich überlege schon, ob ich in dem gleichen Muster nicht noch Armstulpen stricke … von der Maschenzahl passt das nämlich genau. 😀

  3. 3

    …das ist eine schöne idee auch noch stulpen pasend dazu zu stricken….ich bin auhc im stulpenfieber und habe einige dieses jahr schon gestrickt…
    annette