Ta-da! Meine Ajourmuster-Jacke ist fertig.

Lange genug hat’s gedauert. Seit Ende März habe ich an der Jacke gestrickt, mit schwankender Motivation. Die Vorderteile haben am meisten Spaß gemacht; beim nächsten Mal stricke ich aber auf jeden Fall das Rückenteil zuerst, sonst kommen mir die Reihen wieder so unglaublich lang vor. Besonders beim zweiten Ärmel hatte ich gegen Ende kaum noch Lust auf das Muster. Vielleicht hätte ich beide Ärmel gleichzeitig stricken sollen?

Aber egal, jetzt ist sie – auch ohne fleißige Wichtel – fix und fertig zusammengenäht, die Knöpfe sind dran und der Häkelrand ist auch überraschend gut gelungen. Und sie passt! Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dieser Jacke.

Binario Strickjacke

Die Anleitung stammt aus dem Filati Magazin Nr. 31 aus diesem Frühjahr. Im Original war das Seidengarn „Gala“ angegeben, ich habe die Jacke aber mit dem Bändchengarn „Binario“ von Lana Grossa gestrickt. Die Maschenproben sind gleich, Umrechnen war also nicht nötig. Insgesamt habe ich 650g für die Jacke gebraucht.

Die Knöpfe habe ich bei Belladonna in Oldenburg gefunden. Die haben vielleicht eine Riesenauswahl! Da musste ich mich schon mit Gewalt von den vielen Holz-, Horn-, Metall-, Perlmutt-, Kunststoff- und was-weiß-ich-noch-alles-Knöpfen losreißen.

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 17. Mai 2006 8:36
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: FO (Fertiges)

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

6 Kommentare

  1. 1

    Uiiiii, die ist schön!!!
    Die tät ich Dir glatt vom Leib reißen :-)))
    Schwarze Jacke sind das Beste!
    Viele Grüße
    Angela

  2. 2

    Hej, danke!

    Vielleicht wage ich mich demnächst auch mal an ein Fair-Isle Muster. Dein Brae ist ja wirklich wunderschön geworden!

  3. 3

    Hallo ! Mir gefällt die Jacke auch sehr gut. Und weisst Du was meiner Familie gefallen würde ? 🙂 Die roten Haare. Quälen mich schon mir auch rote Haare zu machen.

  4. 4

    Hi Annkari,

    Deine Version von der Jacke ist ja auch wunderschön geworden!! Vor allem weil in schwarz ;-)….

    LG
    Cleo

  5. 5

    […] liegt aber nicht an den Anleitungen, die sind zum Teil durchaus originell und auch tragbar. Meine Ajourmuster-Jacke zum Beispiel liebe ich heiß und innig. Irgendwann bin ich bloß ins Internet und die Welt der […]

  6. 6

    Sehr sexy 🙂
    War sicher viel Arbeit!
    LG

Kommentar abgeben